Tension& Trauma Releasing Excercises

TRE® - Tension & Trauma Releasing Exercises...

…dem Körper erlauben sich selbst zu heilen

Stress und Trauma zu erleben sind zutiefst menschliche Erfahrungen, die uns alle betreffen. Jeder Stress, jedes Trauma hat nicht nur seelische, sondern auch körperliche Auswirkungen auf den menschlichen Organismus. Trauma (griech. Verletzung) ist die natürliche Antwort des Körpers, auf für uns überwältigende Ereignisse und Erlebnisse. Es kommt zu einer Ausschüttung von Stresshormonen wie Adrenalin, Kortison und Opiate. Dies kann zu tiefen chronischen muskulären Kontraktionen und Verspannungen führen. Die Folge können unbewusste psycho- soziale Veränderungen sein:

• Schlafstörungen

• Konzentrationsschwierigkeiten

• symbolisches Vermeiden

• Funktionsbeeinträchtigung im Alltag

• Alpträume

• Depression

• chronische Schmerzen

• körperliche und mentale Anspannung

Eine Vielzahl weiterer Symptome und Erkrankungen können auf Trauma- Energien in unserem Körper hindeuten.

Durch die TRE®- Körperübungen können diese Trauma- Energien in Muskeln und im Gewebe gelöst werden. Dadurch wird ein Zittern, den neurogenen Tremor hervorgerufen. Dieser uns angeborene Mechanismus des Zitterns, erlaubt es unseren Nervensystemen überschüssig gehaltene Energien im Körper sicher zu entladen. Es vermittelt dem Gehirn außerdem, dass wir nicht mehr länger der Gefahr ausgesetzt sind, für die der Körper diese Reaktion brauchte. Unser Organismus kann sich so selbst regulieren und zu mehr Gesundheit orientieren. TRE® ist ein wunderbarer Heilansatz, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. In Einzelstunden und Workshops leite ich die Körperübungen und das dadurch hervorgerufene Zittern an. In sicherem Rahmen begleite ich Teilnehmer in Ihrem Prozess der Traumaheilung.


Weitere Info: www.tre-deutschland.de